Skip to main content

Prof. Dr. Jens Junge

Direktor des Instituts für Ludologie

Prof. Dr. Jens Junge

Prof. Dr. Jens Junge

Prof. Dr. Jens Junge ist seit 1984 in der Spielebranche als Unternehmer und Dozent aktiv. An der design akademie berlin - SRH Hochschule für Kommunikation und Design hat er das Institut für Ludologie gegründet. Das Projekt „LudoLeist“  wird gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und arbeitet eng mit dem GAME Bundesverband und dem BIU - Bundesverband für Unterhaltungssoftware zusammen. An den der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (HWR) hat Jens Junge einen Lehrauftrag im Themenfeld Entrepreneurship und an der Fachhochschule Flensburg im Fachbereich Medieninformatik zum Thema der Digitalen Geschäftsmodelle.

Seine Ausbildung zum Verlagskaufmann absolvierte er bei der SpielBox, dem Fachmagazin für Brett- und Gesellschaftsspiele sowie bei dem Mittelstandsmagazin in Bonn. Aus seiner Leidenschaft für Comic- und Cartoons heraus gründete er 1986 einen Verlag (Flying Kiwi Media) zusammen mit Kim Schmidt. Seit 1995 realisierte er größere Internetprojekte (u.a. Landesportal schleswig-holstein.de, mit den Ministerien in SH, Lotto-SH, Museumsamt, Landespolizei SH, coop, Kirchentag) mit seinem Team der  Internetagentur Ticcon. Die ersten "Apps" für mobile Endgeräte entstanden im Frühjahr zur CeBIT 2004 durch die von ihm initiierte MCS SH GmbH auf den ersten UMTS-Geräten von Motorola (3G), mobiles Lotto, ein Flugbuchungssystem für den damaligen Billigflieger HLX oder mobile Games. Die reinen "Spielethemen" werden durch die von ihm gegründete Mediatrust GmbH & Co. KG betrieben und vermarktet (u.a. Portal spielen.de, Live-Multiplay-Server, Bubble Attack, Brettspielforum etc.).

 

Kontakt:
Prof. Dr. Jens Junge
design akademie berlin - SRH Hochschule für Kommunikation und Design
Institut für Ludologie
Prinzenstr. 84.1
10969 Berlin-Kreuzberg
eMail: junge(at)design-akademie-berlin.de
Tel.: +49 30 6165480