Skip to main content

International Games Week Berlin

Die International Games Week Berlin ist die jährliche Fashion Week der Games-Branche.

 

Die Veranstaltung und ihre Ziele

Die International Games Week Berlin ist seit 2014 der offizielle Nachfolger der Deutschen Gamestage. Sie wurde von Booster Space initiiert und koordiniert. Heute versteht sie sich als führende cross-industrielle Kommunikations- und Networking-Plattform von Games-Business, Entwicklung und Kultur in Europa. Die Internationale Games Week ist ähnlich wie die Fashion Week keine eigenes Event, sondern das Forum für eine Vielzahl individueller Veranstaltungen zum Thema Computerspiele.

 

Aufgaben und Funktionen

An sieben Tagen veranstaltet die International Games Week Berlin verschiedenste Events für die relevante Akteure der Game-Branche und Game-Enthusiasten. 2016 besuchten rund 13.000 internationale und nationale Spiele-Entwickler, Publisher, Investoren sowie Vertreter öffentlicher Institutionen und der Medien-Branche, Gamer, Familien und Fans das Event. Dieses besteht aus vier Kernveranstaltungen: Der Entwicklerkonferenz Quo Vadis, auf der namenhafte Spiele-Entwickler ihr Fachwissen mit den Besuchern teilen. Dem Independent Video Games Festival A MAZE./Berlin, das den jährlichen Höhepunkt für die internationale Indiegame-Szene darstellt und in einer frei zugänglichen Ausstellung Gamedesign, Virtual-Reality-Landschaften und interaktive Kunstinstallationen zeigt. Dem Gamefest im Computerspielemuseum für Retro-Fans und Familien sowie dem VIP Matchmaking Dinner. In diesem Kontext werden auch Preise für innovative Spieleneuheiten verliehen. Dazu gehört der Deutsche Computerspielepreis, der als wichtigste Auszeichnung der deutschen Computerspielbranche gilt. Hinzu kommt eine Vielzahl weiterer Events, die ebenfalls nach den Zielgruppen Gamer und Experten unterteilt sind. So sollen die relevanten Parteien aus Industrie, Technologie und Kultur verbunden werden, denen sonst keine Chance für Austausch geboten wird.

Zudem will sich die Branche auf der International Games Week Berlin als wichtigen Wirtschaftsfaktoren präsentieren und auf die wachsende Bedeutung von Spielen in der Gesellschaft aufmerksam machen.

 

Die Verbindung zu uns

Die Internationale Games Week Berlin schafft jährlich einen breiten Überblick zur gesamten Games-Branche. Die zielgruppenspezifische Unterteilung der Events ermöglicht wissenschaftliche und spielerische Auseinandersetzung mit den neusten Trands und Themen der Branche und ist dementsprechend auch für die Ludologie interessant.

 

Kontakt

Booster Space UG

Oranienstr. 37

10999 Berlin

play(at)gamesweekberlin.com

www.gamesweekberlin.com