Zum Hauptinhalt springen

Dr. Christian Rauda

Rechtsanwalt, Recht der Computerspiele

Dr. Christian Rauda ist führender Experte auf dem Gebiet des Rechts der Computerspiele und Fachanwalt für IT-Recht, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht, Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz (Marken- und Wettbewerbsrecht) sowie Justiziar des Deutschen Internetverbandes.

Er ist Partner der Medienrechtskanzlei GRAEF Rechtsanwälte (Hamburg/Berlin) und Dozent an zahlreichen Hochschulen (Hamburg Media School, HTW Berlin, Bucerius Law School, Johannes-Gutenberg Universität Mainz). Seit vielen Jahren berät er nationale und internationale Entwickler und Publisher elektronischer Spiele und befasst sich wissenschaftlich mit den rechtlichen Rahmenbedingungen von Spielen, etwa als Alleinautor des im Verlag C.H. Beck erschienenen Standardwerks "Recht der Computerspiele".

Mit dem Institutsleiter Jens Junge verbindet ihn die jahrelange Liebe zu Hot Dogs in Köln auf der Gamescom und das Zaubern.

Artikel auf ludologie: Sind Spielregeln und Spielkonzepte urheberrechtlich schutzfähig?

Weitere Infos zur Person: Christian Rauda.

Publikation:

Rauda, Christian: Recht der Computerspiele. C. H. Beck, München 2013, ISBN 978-3-406-64938-7

Kontakt:

Dr. Christian Rauda
GRAEF Rechtsanwälte
Jungfrauenthal 8
20149 Hamburg
eMail: rauda(at)graef.eu
Tel.: 040-80600090