Zum Hauptinhalt springen

Board Games - Die Welt der Brettspiele

Der Hessische Rundfunk (HR) hat sich des Themas "Brettspiele" wunderbar ausführlich angenommen. Davide di Dio und Alisa Schmitz produzierten 2021 einen TV-3-Teiler, der die Brettspielbranche sehr gut "einfängt" und darstellt. Ein umfassendes, schönes und wichtiges Statement für das Kulturgut Spiel!

Spieleexperten, Brettspieler, Vielspieler, Spieleautoren, Spieleentwickler, Spieleillustratoren, Spielforscher, Spielredakteurinnen, Youtuber:innen, Spieleverleger, Spielwissenschaftlerinnen, Spieleeventveranstalter, Spielekriter:innen, Spielpädagogen, Spieltherapeutinnen etc. machen die Spielbranche aus. Einige kommen in diesen Beitragen direkt zu Wort und zeigen damit die Vielfalt und Tiefe für dieses interaktive Medium.

Brettspiele: Pöppel Meeple Würfel

Brettspiele: Pöppel, Meeple, Würfel

Die drei Filme, jeweilt eine halbe Stunde lang, sind unter der Überschrift: "Board Games - Willkommen in der Welt der Brettspiele" in der ARD Mediathek abrufbar (bis 04.11.2022 dort und anschließend wonaders...).

Introtrext: "Board Games - Willkommen in der Welt der Brettspiele. Deutschland hat eine der größten Spieleszenen der Welt, weshalb Brettspiele international auch als "German Games" bezeichnet werden. Die Brettspielwelt ist weit mehr als Monopoly oder Mensch ärgere DIch nicht. Warum Board Games Millionen Menschen begeistern, zeigt diese Miniserie."

Auf der Startseite der ARD-Mediathek, auf Platz 1 der Slider zu den Brettspielen:

Link zur Übersichtsseite: HIER.

Die Filme sind wohl leider in der Mediathek nur bis zum 04.11.2022 erreichbar und danach bei anderen Quellen.

Ein wunderbar komprimierter Trailer zu der Sendereihe, der in schon 56 Sekunden zeigt, dass Brettspiele ein wichtiges Kulturgut sind, das in Forschung und Lehre viel ernster zu nehmen sein sollte: HIER.

 

1. Teil: "Warum wir Spiele lieben"

Mit: Johannes Jäger (Hunter & Friends), Jens Junge (Institut für Ludologie), Dennis Horn (Gründer Spieleevent "MainSpiel"), Katja Eisert (Gründerin Spieleevent "MainSpiel"), Franz Walser (Spieleentwickler), Sven Zedlitz (Spieleentwickler).

 

Link zum Video 1. Teil in der ARD-Mediathek: HIER (bis 04.11.2022).

Link zum Video 1. Teil auf Youtube: HIER.


Johannes Jäger, Youtuber "Hunter & Friends"

 

Jens Junge, Institut für Ludologie, Berlin

"Für viele Menschen sind Brettspiele nur Schach, Dame, Mühle, Scabble, Monopoly, Mensch-ärgere-Dich-nicht. Das sind so die Standardspiele die in vielen deutschen Schränken ihr Dasein fristen. Aber Brettspiele sind viel, viel mehr und inzwischen kommen jedes Jahr über 1.000 von Spielen auf den Markt und bringen immer mehr Themen auf den Spieltisch."

 


Dennis Horn, Gründer Spieleevent "MainSpiel"

"Brettspiele sind auch nicht mehr das was sie in meiner Kindheit waren, nicht mehr einfach würfeln, zehn Felder vorrücken, Karte ziehen, sondern es gibt so Unmengen an kreativen Ideen, die in Brettspielen auftauchen."

"Das verbindet die Menschen. Das gibt den Menschen ein tolles Erlebnis, das sie mitnehmen können. Das ist für mich ein Kulturgut."

 


Katja Eisert, Gründerin Spieleevent "MainSpiel"

"Die Welt ist größer als 'Uno' oder 'Monopoly'."

"Für mich ist Spielen, in eine Welt einzutauschen und gemeinsam ein Erlebnis zu schaffen."

 


Franz Walser, Spieleentwickler, Grafikdesigner


Sven Zedlitz, Spieleentwickler, Philosophiedozent

"Ich kenne keine vergleichbare Interaktionsform."

Link zum Video 1. Teil in der ARD-Mediathek: HIER (bis 04.11.2022).

Link zum Video 1. Teil auf Youtube: HIER.

 

2. Die Unsichtbaren

Mit: Andreas Finkernagel (Geschäftsführer Pegasus Spiele), Karsten Esser (Geschäftsführer Pegasus Spiele), Inga Keutmann (Redakteurin Feuerland Spiele), Harald Schrapers (Spiel des Jahres e.V.), Julia Zerlik (Spiel des Jahres und Youtuberin "Spiel doch Mal!"), Klaus Teuber (Spieleentwickler "Siedler von CATAN), Benjamin Teuber (Geschäftsführer Catan GmbH), Michael Menzel (Illustrator und Spieleautor), Benjamnin Schönheiter (Froted Games), Johannes Jäger (Hunter & Friends), Jens Junge (Institut für Ludologie).

Link zum Video 2. Teil in der ARD-Mediathek: HIER (bis 11.11.2022).

Link zum Video 2. Teil auf Youtube: HIER.

 


Inga Keutmann, Redakteurin Feuerland Spiele



Harald Schrapers, Vorsitzender Jury Spiel des Jahres e.V.


Julia Zerlik, Jurymitglied Spiel des Jahres e.V. und Youtuberin "Spiel doch Mal!"



Andreas Finkernagel, Geschäftsführer Pegasus Spiele


Karsten Esser, Geschäftsführer Pegasus Spiele



Johannes Jäger, Youtuber "Hunter & Friends"

Benjamin Schönheiter, Redaktionsleiter Frosted Games


Jens Junge, Institut für Ludologie, Berlin



Klaus Teuber, Spieleentwickler, "Siedler von CATAN"


Benjamin Teuber, Geschäftsführer Catan GmbH


Michael Menzel, Illustrator und Spieleautor

Link zum Video 2. Teil in der ARD-Mediathek: HIER (bis 11.11.2022).

Link zum Video 2. Teil auf Youtube: HIER.

 

3. Nichts ist unschuldig

Mit: Edwin Lischka (Erziehungswissenschaftler), Karin Falkenberg (Leiterin Spielzeugmuseum Nürnberg), Jens Junge (Institut für Ludologie), Harald Schrapers (Spiel des Jahres), Johannes Jäger (Youtuber Hunter & Friends), Benjamin Schönheiter (Redaktionsleiter Frosted Games), Inga Keutmann (Feuerland Spiele), Carsten Reuter (Schwerkraft Verlag), Cyrielle Mathieu (Blue Orange Games), Jana Fischer (Spielköpfe), Milo von Holsteijn (Gigawatt - The Game).

Link zum Video 3. Teil in der ARD-Mediathek: HIER.

 

Karin Falkenberg, Medien- und Wirtschaftshistorikerin, Leiterin Spielzeugmuseum Nürnberg

Edwin Lischka, Erziehungswissenschaftler


Jens Junge, Institut für Ludologie, Berlin


Harald Schrapers, Vorsitzender Jury Spiel des Jahres e.V.



Johannes Jäger, Youtuber "Hunter & Friends"

Anti-Rassismus-Austellung im Spielzeugmuseum Nürnberg: "Schwarzer Peter"


Benjamin Schönheiter, Redaktionsleiter Frosted Games


Inga Keutmann, Redakreurin Feuerland Spiele


Carsten Reuter, Schwerkraft Verlag



Cyrielle Mathieu, Blue Orange Games



Jana Fischer, Gründerin Spielköpfe


Milo van Holsteijn, Entwickler Gigawatt - The Game.

Link zum Video 3. Teil in der ARD-Mediathek: HIER.

 

Als Vorberichterstattung zu einem dreiteiligen TV-Beitrag erschien am 20.10.2021 der Podcast "Board Games" -  Die Welt der Brettspiele beim HR-inforadio (Link: HIER) von Dagmar Fulle.