Zum Hauptinhalt springen

Veranstaltung: "Spielräume" im Hospitalhof Stuttgart

Das evangelische Bildungswerk Hospitalhof in Stuttagart hat sich das Schwerpunktthema "Spielräume" für 2021/2022 vorgenommen. Am Freitag, den 21.01.2022, hält Prof. Dr. Jens Junge seinen Vortrag "Der spielende Mensch".

Logo Hospitalhof Stuttgart

Spielräume schaffen für uns Menschen, die täglich tausende Entscheidungen fällen (Stehe ich heute auf? Esse ich Weißbrot oder Müsli? Brauche ich die Zahnpasta mit den blauen Streifen? etc. tec.) für unser Handeln Auswahlmöglichkeiten. Sie zeigen aber auch unsere Grenzen auf. Welche Spielräume erleben wir aktuell, fragt der Hospitalhof Stuttgart, welche politischen, ökologischen, gesellschaftlichen oder persönlichen Spielräume nutzen wir? Wo und wie können wir unsere Spielräume erweitern? Oder muss gar die Politik Spielräume reglementieren? Wo werden wir von äußeren Gegebenheiten in unseren Spielräumen begrenzt? Und wie viel "Spiel" haben wir in diesem "Raum"?

Das Evangelische Bildungswerk im Hospitalhof wird über mehrere Monate hinweg in verschiedenen Perspektiven Spielräume diskursiv durchleuchten und bei einem Wochenende im Januar 2022 nicht nur über Vorträge, sondern auch über das Angebot von Workshops das Spielen selbst erlebbar machen, um gemeinsam ins Spielen zu kommen.

Schwerpunktprogramm "Spielräume" vom 20.09.2021 bis zum 29.01.2022 mit z.B. folgenden Themen:
"Gaming und sozialer Austausch - GMF in Communities"
"Religion - (k)ein Kinderspiel?"
"Clownerie - Spielraum des Lebens"
"Freiraum und Mobilität für Kinder"
"Der Clown in uns - Humor und die Kraft des Lachens"
"Macht - eine verführerische Kraft"
"Brett- und Gesellschaftsspiele als Kulturgut"
"Der spielende Mensch - Spielend Veränderung und Komplexität begreifen"
"Das Weltspiel - Eine Reise zu den Ressourcen unserer Welt"
"Kindheitserlebnisse und Spiele aus anderen Ländern"
"Die Entwicklung von Computergames"
"Dieser so oft von Kriegen durchtobte Erdteil - Wie Europa in Videospielen dargestellt wird"
"Spiel - Dimension der Kreativität: Playing Arts-Workshop und um das Thema Linie"

Alle Veranstaltungen auf einen Blick:
Schwerpunktthema "Spielräume"

"Im heutigen Leben bedeutet Spielraum alles."
Oscar Wilde (1854-1900)

Es gibt auch noch einen Veranstaltungskalender in gedruckter Form. Darin enthalten sind ebenso die Kurzbeschreibungen zu den jeweiligen Themen, z.B. am 21. Januar 2022: Harald Schrapers als Vorsitzernder der Jury "Spiel des Jahres" und Prof. Dr. Jens Junge vom Institut für Ludologie. Da könnte sich doch glatt mal ein Wochenende in Stuttgart lohnen :)

Besonders gern wird Jens Junge seinen Vortrag im Hospitalhof in Stuttagart halten, weil dort, an dieser Stelle, einer seiner Lehrer, der Kommunikationswissenschaftler Prof. Dr. Paul Watzlawick (1921-2007), seinen Vortrag "Wenn die Lösung das Problem ist" (44:05 Min.) 1987 hielt. Zum Glück hat der Fernsehsender 3sat diesen Votrag ausgestraht und er ist bei Youtube abrufbar: HIER.

Dieser Vortrag zeigt, wie schwer uns Menschen Veränderungen fallen. Mensch wie Tier hängen an einmal gefundenen Lösungen und beharren stur darauf, dieses Verhalten wieder an den Tag zu legen, auch wenn es katastrophal enden könnte und uns schädigt. "Man kann die Welt ja nicht jeden Tag neu erfinden." Aber sie verändert und dreht sich doch... Spiel kann ein Lösungsansatz sein, eine Methode, Veränderung mit Freude zu gestalten.