Zum Hauptinhalt springen

Timo Schöber

E-Sport-Experte, -Autor und -Berater


Timo Schöber studierte Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Human Resources sowie Gesundheitsmarkt und -management. Anschließend forschte er zu Arbeitgebermarken an der Europa-Universität Flensburg. Er ist seit Anfang der 1990er Jahre passionierter Spieler von Tabletopspielen mit einem besonderen Fokus auf Wettbewerbe. Insbesondere ist er in den Systemen vom Hersteller Games Workshop (Warhammer etc.) aktiv gewesen, spielt seit einigen Jahren aber vermehrt Systeme von anderen Herstellern.   

Im E-Sport ist Timo Schöber seit 1998 unterwegs. Anfangs als Spieler, später in unterschiedlichen Funktionen. Seit 2019 forscht er an der Europa-Universität Viadrina zu den Bereichen E-Sport und Gaming. Darüber hinaus ist er seit 2021 Dozent für E-Sport in der Vertiefungsrichtung Sportkommunikation an der Hochschule der Medien in Stuttgart. Zuvor war er freiberuflich von 2019 bis 2020 als Dozent an der SRH University Berlin tätig.

Er ist Autor zahlreicher Gastartikel auf unterschiedlichen Plattformen und von mehreren Büchern zum Thema E-Sport. Darüber hinaus ist er Gründer der Denkfabrik Esportionary, Mitgründer und schriftstellerischer Leiter der analogen Enzyklopädie Esportpedia, Mitgründer des Podcasts aimTalk und Co-Leiter des Bereichs E-Sport bei der Digitalagentur mienjung GmbH. Er ist Mitglied verschiedener E-Sport-Vereine und hat Organisationen wie PENTA und eSport Rhein-Neckar in E-Sport-Fragen beraten.  

Timo Schöber unterstützt das Institut für Ludologie als freiberuflicher Berater und wissenschaftlicher Mitarbeiter.


Weitere Infos zur Person hier: schoeber.net

Video mit Fabian Bornemann vom eSports Nord e.V. zum Thema E-Sport, Politik, Förderung, Medienkompetenz und der Suche nach einem passenden Vereinsheim für den jungen Verein: Hier.

Artikel hier auf ludologie.de:
Fortnite und sein Geschäftsmodell: Klage in den USA

Publikationen (Auswahl):

Schöber, Timo: Definitionen und Diskussionen: Sport, Gaming und E-Sport. In: Paidia - Zeitschrift für Computerspielforschung, München 2021, ISSN 2363-5630

Schöber, Timo; zusammen mit Jens Junge (Hrsg.): eSports Mosaik 2 - Einführung in die vielfältigen Aspekte des eSports - Der Einführung zweiter Teil. Flying Kiwi Media, Dollerup 2021, ISBN 978-3-940989-46-8

Schöber, Timo; zusammen mit Alexander Ottowitz: E-Sport Radar. Meyer & Meyer Verlag, Aachen 2021, ISBN 978-3-840377-63-1

Schöber, Timo; zusammen mit Andreas Schaetzke: Zero2Hero: Der Weg zum E-Sport Profi. Heel Verlag, Königswinter 2021, ISBN 978-3966641-84-5

Schöber, Timo; zusammen mit Jens Junge, et. al.: Esportpedia: E-Sport auf Landesebene. Meyer & Meyer Verlag, Aachen 2021, ISBN 978-3-840377-59-4

Schöber Timo; zusammen mit Andreas Schaetzke: Esportpedia: Athleten im E-Sport. Meyer & Meyer Verlag, Aachen 2021, ISBN 978-3-840377-58-7

Schöber, Timo; zusammen mit Georg Stadtmann und Christian Pierdzioch: The LoP Game: BigMac versus Fortnite. 2020/2021, Economics Bulletin, Vanderbilt University, Tennessee, USA

Schöber, Timo; zusammen mit Georg Stadtmann und Karl-Heinz Moritz: Product differentiation in video games: A closer look at Fortnite’s success. In: Research Journal for Applied Management, Dortmund 2021, 1. (2020), Nr. 2, S. 43-57

Schöber, Timo; zusammen mit Georg Stadtmann und Carsten Croonenbroeck: Der adjustierte Big-Mac-Index. In: Das Wirtschaftsstudium, Düsseldorf, Bd. 49 (2020), S. 428-433, ISSN 0340-3084

Schöber, Timo; zusammen mit Georg Stadtmann: Fortnite: The business model pattern behind the scene. In: Die Unternehmung, St. Gallen 04/2020, S. 426-444, ISSN 0042-059X

Schöber, Timo: eSports Leitfaden 2020: Grundlagenwissen für jedermann. Flying Kiwi Media, Dollerup 2020, ISBN 978-3-940989-40-6

Schöber, Timo: eSports in Gesellschaft und Politik. Flying Kiwi Media, Dollerup 2020, ISBN 978-3-940989-41-3

Schöber, Timo; zusammen mit Jens Junge (Hrsg.): eSports Mosaik - Einführung in die vielfältigen Aspekte des eSports. Flying Kiwi Media, Dollerup 2020, ISBN 978-3-940989-39-0

Schöber, Timo: Bildschirm-Athleten. Books on Demand, Norderstedt 2018, ISBN 978-3940989413

Kontakt:

Timo Schöber
www.schoeber.net
eMail: timo(at)schoeber.net
Tel.: 0176-816 08 246